ICANN Renewal Policy

Domain-Inhaber von „generischen“ Toplevel-Domains wie .berlin oder .guru erhalten zukünftig regelmässig Mails vom Registrar ihrer Domains. Das entspricht den Vorgaben der ICANN (Link zur ICANN-Website). Dies ist der Grund:

Vor Ablauf einer gTLD-Registrierung müssen Registrare Domain- Inhaber mindestens zweimal an den bevorstehenden Ablauf der Registrierungsphase erinnern. Einer dieser Hinweise muss ca. einen Monat vor, ein zweiter ungefähr eine Woche vor dem Ablauf der Registrierungsphase gesendet werden.

Wenn Sie Ihre Domains bei einem Anbieter wie BB-ONE.net registriert haben, brauchen Sie sich um diese Mails nicht kümmern, denn die Registrierung Ihrer Domains wird dann automatisch verlängert. Dies ist allerdings nicht bei allen Anbietern so. Und für die Kunden dieser Anbieter ist die Erinnerung durchaus hilfreich.

Hier zwei Beispiele, wie eine solche Erinnerungs-Mail aussehen kann:

Beispiel 1:

Gemäß Richtlinie der ICANN Expired Registration Recovery Policy (ERRP) http://www.icann.org/en/resources/registrars/consensus-policies/errp erhalten Sie diese Nachricht zur Information über die Registrierungsperiode Ihrer Domain xxx.

Wenn Ihr Domainvertrag nicht gekündigt wurde, verlängert Ihr Provider die Laufzeit Ihrer Domain automatisch für Sie. Sollten Sie den Domainvertrag bereits gekündigt haben, so besteht für Sie auch kein Handlungsbedarf, da die Registrierungsperiode Ihrer Domain dann automatisch ablaufen wird.

Wenn Ihr Domainvertrag gekündigt wurde, endet die Domain-Registrierung am: 2015-03-20

Wenn Ihr Domainvertrag nicht gekündigt wurde, erfolgt kurz nach dem Ablauf-Datum eine automatische Verlängerung der Registrierungsperiode Ihrer Domain.

Beispiel 2:

As the Registrant of the domains listed below, this email is to notify you that the following domains are up for renewal in approximately one month. If you have set up automatic renewal with your Domain Service Provider they will be automatically renewed. If not, it is important that you renew your domains through your Domain Service Provider before their respective expiration dates. Please note that restoring an expired domain is more expensive, therefore please consider renewing the domains you wish to keep today.

Terms and Conditions of your Domain Name Registration are available through your Domain Service Provider.

 

Das Verfahren ist an sich gut und sinnvoll, denn es ist in der Vergangenheit immer wieder vorgekommen, dass Domains ihrem Inhaber „verlorengingen“, weil der Registrar entweder unprofessionell oder bösartig vorging. Bekannte Unternehmen der IT-Branche gehörten ebenso zu den „Verlierern“ wie grosse deutsche Versicherungen.
Wen´s interessiert:
http://www.domainsmalltalk.com/domain-sicherheit/domain-sicherheit-versicherung-domains-versehentlich-geloescht.html

Verwirrend sind diese Mails aber sicher für alle, die sich nicht regelmässig selbst mit ihrem Domain-Portfolio befassen UND, weil das Verfahren neu ist und erstmalig in den nächsten Tagen durchgeführt werden wird.

Aber auch hier gilt: lieber einmal mehr gesprochen, als einmal zu wenig.